Treffen der Landesreferenten Förderschwerpunkt Lernen (28.-30.03.2019) in Herborn und Haiger

Zum diesjährigen Referententreffen der Landesreferenten für den Förderschwerpunkt Lernen hat Frau Sylvia Fladerer nach Herborn (Hessen) eingeladen. Der erste Arbeitstag diente einem Rückblick auf den Bundesfachkongress Lernen (14.-15.09.2019 in Würzburg). Die TeilnehmerInnen äußerten sich kritisch über die Zusammenarbeit mit dem Bundesvorstandes des vds bezüglich der organisatorischen Planung, inhaltlichen Vorbereitung und Durchführung des Kongresses sowie die im Nachhinein erfolgte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.  

Am zweiten Arbeitstag fand eine Arbeitsberatung mit Hospitation an der Schule am Budenberg in Haiger (Beratungs- und Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Körperlich und motorische Entwicklung) statt. Im Mittelpunkt stand u.a. die Schülerfirma, die seit 2007 als ein Projekt der Berufsorientierungsstufe zur praxisnahen berufsbezogenen Vorbereitung auf die Berufswahl im Schulkonzept fest verankert ist. Dieses Schulprojekt ist insofern einzigartig, da zur Umsetzung ein Verein gegründet wurde, der sich aus den Mitteln der Einnahmen der produzierten Waren bzw. Dienstleistungstätigkeiten und Spendengeldern finanziert. Zielgruppe sind „schulmüde“ Schulabgänger der Schulbesuchsjahre 9 und 10, bei denen die Erreichung des Hauptschulabschlusses gefährdet ist. Die SchülerInnen lernen in der Schülerfirma einen realen Berufsalltag mit realen Kunden kennen und entwickeln bzw. festigen wichtige Schlüsselqualifikationen, die für die berufliche Eingliederung not-wendig sind.

Der Samstagvormittag diente dem Austausch der Landesreferenten zu länder-spezifischen Entwicklungen und Unterschieden. Neben dem Blick auf Förder-diagnostik und –planung wurden Herausforderungen in der Umsetzung der inklusiven Beschulung thematisiert. Themen waren dabei u.a. de Qualitätsdiskussion zum Gemeinsamen Unterricht, der Ressourcenvorbehalt, das Elternwahlrecht sowie die praktische Umsetzung der Leistungsbewertung. Das nächste Referententreffen ist für 14.-16.05.2020 in Erfurt geplant

Dr. Heike Rosenberger

Arbeitsberatung Landesreferenten Förderschwerpunkt LERNEN in Herborn